Katja Baumgarten

11754716_1000629853300772_314208750836155371_oAutorenvorstellung Katja Baumgarten

29.7.2015

Hallo zusammen, ich bin Katja Baumgarten und freue mich, mich heute in dieser tollen Gruppe vorstellen zu dürfen.
Geboren wurde ich 1972 in Hannover, dort absolvierte ich nach dem Abitur auch meine Ausbildung zur Tanzpädagogin und seit 2004 lebe ich mit meinem Mann, zwei Kindern und inzwischen zwei Katern in Bremen-Nord. Hier entdeckte ich 2009 auch meine Liebe zum Schreiben und zu Büchern allgemein wieder, die viele Jahre – vor allem nach den Kindern – brach gelegen hatte.
Ich wurde Mitarbeiterin in einem ganz wunderbaren Stoffladen, dort konnte ich meine kreative Seite im Entwerfen von Schnittmustern und dem Anfertigen von individueller, kunterbunter Kleidung ausleben und während dieser bunten Zeit entstand meine erste Geschichte „Lulu und Ravin – Die Suche nach dem Sonnenlicht“. Ein Märchen mit zwei zauberhaften Protagonisten, das den Mann meiner Stoffladen-Chefin – einen Bremer Musiker – inspirierte,
eine CD mit eigenen „Lulu-und-Ravin-Songs“ zu schreiben und zu veröffentlichen.
Leider ging es mit dem Veröffentlichen eines Buches nicht so rasch voran. Ich hatte keine Ahnung, wie ich es anstellen sollte, schrieb blindlings einige Verlage an und wurde natürlich von keinem genommen. Zwischenzeitlich standen dann auch einfach andere Dinge im Fokus und natürlich stellte ich mir auch die Frage: Braucht die Welt
noch das einemillionstefünfhundertsechste Märchen?
Die Geschichte wurde dann 2013/14 vom hiesigen Jugend-und Kinderzirkus „Tohuwabohu“ im Rahmen der Weihnachtsgala mehrere Male aufgeführt – das war ein tolles Erlebnis! – und die Buchveröffentlichung rückte,
nach Fertigstellung der letzten Bilder, wieder in den Vordergrund. Ich entschied mich, die Verlagssuche erst einmal aufzugeben und das Buch selbst herauszubringen. Im Februar diesen Jahres war es dann endlich soweit.
Der Stoffladen existiert schon einige Jahre nicht mehr, inzwischen arbeite ich fast Vollzeit in einem Fitnessstudio und gebe nebenbei noch einige Tanzstunden. So bleibt fürs Schreiben leider nicht so viel Zeit, wie ich gerne hätte.
Dennoch stehen dieses Jahr mehrere Projekte an, unter anderem die Autoren_Netzwerk-Anthologie, ein Projekt um eine meiner Kurzgeschichten mit der Künstlerin „Linis“ und ein Jugendroman, den ich unlängst begonnen habe. Außerdem warten auch noch die Fortsetzungen von „Lulu und Ravin“ darauf, beendet zu werden.
So, das war´s von mir… ich danke jedem, der es bis hierhin geschafft hat, für seine Aufmerksamkeit.
Eure Katja

Schaut doch auch gerne mal auf meinen Seiten vorbei:

Homepage

Lulu und Ravin bei Facebook

Katja Baumgarten bei Facebook

Sternenreise bei Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Autorenvorstellungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.