Stefan Lange

stefan langeAutorenvorstellung Stefan Lange

7.11.2015

Grüezi und guten Tag! Heute darf ich mich vorstellen, dafür schon einmal herzlichen Dank. Mein Name ist Stefan, Baujahr 1965 und zum Schreiben kam ich wie die Jungfrau zum Kind. Ich habe ein Buch geschrieben und so darf ich mich Buchautor nennen, obwohl ich mich eigentlich selbst weder als Autor oder Schriftsteller sehe. Ich verdiene damit nicht meinen Lebensunterhalt und ich plane auch kein weiteres Buch. Naja, sag niemals nie … Schreiben hatte für mich zunächst einen therapeutischen Effekt. Vor vielen Jahren bin ich in eine sehr schwere Lebenskrise gerutscht, der Titel des Buches deutet es ja schon an. Schreiben war wirklich die Befreiung daraus, getreu dem Motto: „ich schreibe, also bin ich …“ Erst später ist aus den privaten Aufzeichnungen das Buch geworden. Heute engagiere ich mich ehrenamtlich in der Suizidprävention und ich spreche sehr offen und ohne Tabus über die Themen Depression und Suizid, denn solange wir nicht offen sprechen, bleibt ein Tabu eben ein Tabu. Ich unterstütze den Berliner Suizidpräventionsverein „Freunde fürs Leben e.V.“ Wer Lust hat, der kann ja mal auf den ein oder anderen Link unten gehen, da gibt es mehr Hintergrundinfos zum Buch und zu mir. Ein besonderer Umstand hat mich dazu bewogen, an die Original-Handlungsorte meines Buchs zu reisen. Und diese Gelegenheit habe ich genutzt an den entsprechenden Orten zu lesen und so ist mein Youtube-Kanal entstanden. In insgesamt 19 Folgen werde ich aus meinem Buch für die Welt da draussen lesen. Wer Lust hat, der kann mich nach Münster, Sevilla und an den Bodensee begleiten. So, das war es auch. Ich sag mal, wir hör´n und stör´n uns … Beste Grüsse, Euer Stefan

So, und hier kommen ein paar Links:

Homepage

Autoreninterview

Youtubekanal

Dieser Beitrag wurde unter Autorenvorstellungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.