Nike Mangold

nike mangold Autorenvorstellung Nike Mangold

18.11.2015

Hallo zusammen,

mein Name ist Nike Mangold, und ich bin die Autorin von „Prinzessinnen stehlen nicht“ (Chick Lit) und „Die Orangerie“ (historischer Roman). Ich liebe die Recherche und habe eine große digitale Sammlung von Wissensschnippseln aller möglichen Themen – von den Essgewohnheiten der Neandertaler bis zu den Karrieremöglichkeiten bei der ESA. Schließlich gibt es so viele interssante Kleinigkeiten, die man beim Schreiben irgendwann einmal brauchen kann. Ansonsten spreche ich lieber über meine Bücher, als über mich. Vielleicht interessiert euch, woran ich gerade schreibe? An einer Detektiv-Serie für Leser, die keine Detektive mögen. Die Hauptfigur, Babajaga, ist eine alternde Punkerin und verachtete das Herumschnüffeln, aber irgendwie muss ja Geld reinkommen. Taktische Ermittlungen und dezentes Beschatten sind nicht ihr Ding. Warum unauffällig ermitteln, wenn es auch einfach geht? Mit Dreistigkeit und Null-Bock-Attitüde löst sie ihre Fälle nebenbei. Was sie eigentlich interessiert: Was machen ihre ehemaligen Mithäftlinge aus dem Jugendknast heute? Und warum ist der Wärter mit den subversiven Tendenzen spurlos verschwunden? Die Leser sollen Berlin von einer bisher unbekannten Seite kennenlernen.

Dieser Beitrag wurde unter Autorenvorstellungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.