Peter Gräfen – Pierre Agricole Band 11

Cover Band 11 Kopie17.02.2016

Agricole und die Erben
Sophie Hazel, die Frau von Polizeiarzt Matthias Hazel, erzählt bei einem gemeinsamen Abendessen den Agricoles von einem Vorfall in iher Familie. Ein Verwandter sei verschwunden. Da Agricole Urlaub hat, beginnt er mit der Suche nach Alain Prince. Eine ungerechte Regelung des Erbes von Alain und Isabelle Prince scheint ihm eine entscheidende Rolle zu spielen.

Agricole und die Vorleserin
Drei alte Männer sterben, die ein Geheimnis miteinander verbindet. Zwei Deutsche und ein Franzose. Alle Drei hatten die Dienste einer Vorleserin beansprucht. Pierre Agricole glaubt zuerst nicht an einen Fall, dann aber führt der Zufall Regie. Wieder eine Geschichte, deren Wurzeln in der Vergangenheit liegen.

Agricole und die Tote im Blumenfeld
In einem Gladiolenfeld in der Nähe von Les Andelys wird eine unbekannte Tote gefunden, vergiftet durch das Gift der Titaniapflanze aus Mali, von der einige Exemplare in dem Feld stehen. Wie kommen die aus Mali nach Frankreich? Und wer ist die Frau? Und was hat die Comtesse Rizzi, deren Diener die Tote findet, damit zu tun? Wieder ein verzwickter Fall für das Team Agricole – Renoir.

Agricole und die Vögel
Bei dem Stararchitekten Henri Blanchard wird eingebrochen, dann bei dem bekannten Mannequin Renée Crisdeaux, schließlich auch bei dem Schönheitschirurgen Robert Rollard. Kurz nach dem jeweiligen Einbruch sind die drei tot. Agricole beginnt eine ungewöhnliche Untersuchung. Vielleicht steckt doch mehr hinter den Einbrüchen.

zum Shop

Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen - Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.