Heidelinde Penndorf

heidelinde penndorf

Autorenvorstellung Heidelinde Penndorf

24.2.2015

Guten Morgen, hier meine Vorstellung.
Ich bin aus Sachsen-Anhalt und wohne im kulturhistorischen Städtchen Weißenfels an der Saale. Gelernt hab ich den Beruf der Vollkrankenschwester und mit staatlicher Prüfung abgeschlossen. Bis 1989 war ich Sprechstundenschwester in einer Poliklinik. Danach orientierte ich mich beruflich in Richtung Marketingkauffrau mit IHK Prüfung, parallel erwarb ich noch ein Zertifikat als kaufmännische Internetassistentin, war marketingtechnisch in einer Wirtschaftsberatung und einer Bank tätig, gestaltete Discos im Ambiente und Kassensystemen um und war verantwortlich für die Schwachstellenanalyse diverser Betriebe.
Dann verschlug es mich zur Politik, mein Ressort war die Gesundheits- und Sozialpolitik. Tief enttäuscht strich ich dort die Segel, weil es da nur am Rande um Menschen geht. Zu 90 % sind Abgeordnete damit beschäftigt sich ihren Platz im Land/Bundestag für die nächste Legislatur zu sichern. Wer diesen Job fachlich ernst nimmt, der wird weggebissen, mit allen Mitteln, auch der unlauteren!
Gelesen hab ich schon immer sehr gern, bin eine richtige Leseratte.
Ein Autor bat mich 2012 um meine persönliche Einschätzung eines Buchinhalts und so schrieb ich meine erste Rezension. Er ist der Meinung, dass meine Buchkritiken anders seien, mit der Seele geschrieben, denn ich schaue zwischen die Zeilen und sehe die Botschaft, die darinnen liegt.
Und so entstand meine Website, mein Blog

Blog

eine Google + Seite, meine Facebook Seite und naja, twittern tu ich auch. Was mir am Herzen liegt, die Literatur und Autoren betreffend, lest ihr am besten auf meiner Website. Dort gibt es unter anderem die Literatur-Oase für Autoren, Leser und Verlage.
Ach so, Verlagsluft hab ich auch geschnuppert, setze seitdem ab und zu Bücher zum Druck und erstellte auch schon eBooks.
Hier meine Website mit meiner Geschichte » Der lange Weg zum Buch«, die sicher hier vielen aus dem Herzen spricht.

Dieser Beitrag wurde unter Autorenvorstellungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.