Gedichtewettbewerb: Andreas Artur Reichelt – Das Mysterium

Das Mysterium
(c) 2014 Andreas Artur Reichelt

Des Lebens Glück – wo ist’s zu finden?
Zeit, Glaube, Familie, Geld?
Das Herz des Nächsten zu verbinden?
Und was man sonst für wichtig hält?

All das mag von Bedeutung sein im Leben.
Schön, gut, dem Glück zuträglich.
Doch Herzensfrieden kann nur geben,
der das Leben schuf und der unsäglich
oft im falschen Lichte dargestellt.
Denn manch einer auf dieser Welt
fügt andern Leid zu in SEINEM Namen,
gängelt, erniedrigt, unterdrückt die Armen.

Doch
In der Tat will Gott uns glücklich sehen.
Dass freudig wir durchs Leben gehen.
Dies Mysterium ist fürwahr keines,
sondern des Lebens Glück – zumindest meines.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.