Gedichtewettbewerb: Mila EnWood – Wenn der Beelzebub lacht

Gedichtewettbewerb

Wenn der Beelzebub lacht

Ein Windhauch, ein Windhauch nur,
in dieser Nacht.
Mit Grabestimme in Dur.
Höre, wie er schaurig lacht.

Listig der Tod, den Vater umschlingt,
steh daneben.
Höre, ein Englein singt.

Mein Herz es bricht,
sehe die Pein.
Der Tod steht im Licht,
lass ihn ich nicht rein.

Ein Windhauch, ein Windhauch nur,
Der Tod will um den Vater werben.
Heute nicht,
da bin ich stur.

Mila EnWood © Copydingse 2015

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.