Gedichtewettbewerb: Andreas Artur Reichelt – Zurück zur Natur

Gedichtewettbewerb

Zurück zur Natur
Des modernen Menschen Leiden
Sind Geschwindigkeit und Sorgen.
Nur zu schnell wird er von beiden
Des Glücks beraubt,
Als gäbs kein Morgen.

Weniger sei mehr.
Die Natur das Glück.
Der Handel fair.
Zur Langsamkeit zurück.

Jeder kennt die richt’gen Schritte,
Die weise und doch schwer zu tun.
Doch findet man dadurch die Mitte,
kann genießen man,
sich freu’n und ruh’n.

(c) 2015 Andreas Artur Reichelt

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.