Gedichtewettbewerb: Juraj Jascur – Vergebung heisst Ich bin

Gedichtewettbewerb

Vergebung heisst Ich bin

Ich weiss und erkenne!
Ein Gefangener ich bin!
Doch fliehen macht keinen Sinn, weil ich erblicke!
Es ist die Grenze, die ich selbst bin!
Dass ein Schritt genügt, ich es schon erahne!
Es ist eine Illusion zu denken, dass ich bin!
Bin heisst frei sein, Gott sein, aber im Spiegel ich den Teufel sehe!
Was bleibt ist der Gedanke: Wenn mir vergeben wird, dann ich bin!

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gedichtewettbewerb: Juraj Jascur – Vergebung heisst Ich bin

  1. Juraj Jascur sagt:

    Ist bloss die Spitze des Eisberges!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.