Gedichtewettbewerb: Katharina Kraemer – Liebe

Gedichtewettbewerb

Liebe

Unruhig
haltlos
ohnmächtig
treiben
die Gedanken
stets zu dir
meine Liebe
und suchen
deine Hand

Eine Hand
die mich streichelt
ein Kuß
der mich erweckt
aus ewiger Nacht
ein Herz
das für mich schlägt

(KK)

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.