Gedichtewettbewerb: Alex Richter – Mondregenbogen

Gedichtewettbewerb

Mondregenbogen

Als mein Kopf lauschte,
wie der gänseblumenleichte Frühling,
aus mir entwich,
zog rosenrauschendschwer der Sommer,
verschwitzt in mein Herz.
Verborgen wisperte,
laubgolden die Herbstpracht,
in meinem welken Bauch,
bevor mich stumm meine Füße,
in den eisblumenkalten Winter trugen,
blitzten dankbar, meine müden Augen auf.

-Alex Richter-

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.