Gedichtewettbewerb: Roland Berg – „Nelson Mandela“

Gedichtewettbewerb

„Nelson Mandela“

Du warst ein Kämpfer für
Frieden und Gerechtigkeit.
Du wurdest geboren
vor fast einhundert Jahren.
Zeigtest uns auf ,
wie die Zeiten damals waren.
Doch als Farbiger in einem
Land der Unterdrückung zu leben ,
stärkte deinen Willen,
für die Menschen aller Rassen
dein Herz zu öffnen .

Du spürtest Verachtung ,
wurdest gefoltert und gequält ,
fast 27 Jahre hinter Gitter
ge (ver)steckt .
Nie wurde deine Seele gebrochen.
Nie hast du deinen Stolz verloren.
Nie hast du aufgegeben,
für die da zu sein ,
denen Demütigung ,Hass ,
Gewalt und Zorn
entgegengebracht wurde .
Du hast sogar deinem Feind
die Hand gereicht.
Apartheid war damals nicht nur ein Wort ,es wurde von vielen gelebt.

Doch dein Glaube ,
an das Gute im Menschen,
hast du immer bewahrt.
Miteinander ,Füreinander
war dein Weg.
Du gabst denen eine Perspektive ,
die der modernen Sklaverei ausgeliefert waren .

Du hast ihnen gezeigt
das Demut und Menschlichkeit
dem Ziel der Gemeinsamkeit
stets ein Stück näher kamen .
Du warst ein Vorbild ,
ein Vorreiter gegen den Rassismus .
Ein Mann , der seinen Traum ,
– die Freiheit für sein Volk-
in die Tat umsetzte .

Du sahst das Positive und lebtest danach ,in der Hoffnung ,
daß die Zukunft
für alle Rassen
für alle Menschen
der FRIEDE sein würde.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.