Gedichtewettbewerb: Franziska Witt – Bettgeflüster

Gedichtewettbewerb

Bettgeflüster

Ein Bett voller schöner Worte
zart unter die Decke gehaucht
auf dem Kissen geflüstert mit Küssen
gewandert zum Ohr bis in die Wurzelspitzen
sanft in den Armen badend schwitzen
heiss, weil jede Silbe kitzelt auf der Haut
Knospen sprießen, die Orchidee wird zur Braut

Franziska Witt (c) 

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.