Gedichtewettbewerb: Carla Kröhnert – Toastbrot mit Erdbeermarmelade

Gedichtewettbewerb

„Toastbrot mit Erdbeermarmelade“

Ich sitze hier und frühstücke gerade,
leckeres frisches Toastbrot mit Erdebeermarmelade.

Aufeinmal triggert der Geschmack im Mund,
ich wurde früher schlechter behandelt als ein Hund.
Wie eine Katze strommte ich durch die Straßen,
zu essen fand ich nur in den dunklesten Gassen.

Früher vor langer Zeit,
war der Hunger nie weit.
Tagelang kein Essen im Haus,
der Kühlschrank rückte nur Alkohol raus.

Ich sitze hier und frühstücke gerade,
im Hals bleibt mir stecken,
Toastbrot mit Erdbeermarmelade.

Übelkeit breitet sich im Magen aus,
in meinem Kopf hunderte Fragen.
Die Welt dreht sich rasend im Kreis,
weil ich es wieder weiß.

Eltern zerstörten ihre eigenen Kinder,
führten sie zur Bank wie geschlachtete Rinder.
Eltern’s Alkohol hat meine Kindheit zerstört,
mit jedem Schluck den sie tranken,
begangen sie Kinderseelenmord.

Ich saß hier und frühstückte gerade,
früher gab’s wenn überhaupt,
an manchen Tagen,
nur Toastbrot mit Erdbeermarmelade.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.