Gedichtewettbewerb: Malgorzata Rosenblatt – Gedicht Nr. 2

Gedichtewettbewerb

Gedicht Nr. 2

Ja.
Zu den Wünschen, die man hat.
Nein.
Zu den Hindernissen, die vor uns liegen.
Mut.
Um nach vorne zu gehen.
Stille.
Um Kräfte zu sammeln.
Tränen.
Um die innere Leichtigkeit zu empfinden
Lachen.
Damit ein Licht zum Herz durchdringen kann.
Hand.
Um Hilfe anzunehmen
Augen.
Um die Welt um dich herum zu bewundern
Angst.
Um die Stärke zu erkennen.
Hoffnung.
Um nicht aufzugeben
Tag.
Um das Leben zu leben
Nacht.
Um den Träumen die verschlossene Tür zu öffnen
Kleinigkeiten.
Um große Dinge wahrzunehmen
Spiegel..
Um sich selber zu erkennen

(c) M.R. 2016

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.