Gedichtewettbewerb: Hans Foitlinski – Die Nachteule

Gedichtewettbewerb

Die Nachteule

Sie gibt dir das Gefühl was besonderes zu sein
Und dann sticht sie dir ins Herz hinein
Sie sieht wie ein Engel aus
Doch am Schluss komm was schlimmeres als ein Bengel raus
Sie nennt dich Schatz und macht dir Komplimente
Doch alles was sie sagt ist nur eine Ente
Sie möchte gerne Zeit und die gibst du ihr
Und schon steht ein anderer vor dir
Sie lässt dich mit deinen Ängsten zappeln
Und lässt dann, weil du was falsche fragst, rappeln
Du kannst vor Angst nicht mehr klar denken
Aber das Wort sorry kannst du dir schenken
Sie reißt dir dein Herz raus im vollen Lauf
Dann nimmt sie es sich und trampelt drauf
Ich dachte sie hätte ein Herz aus Gold doch sie hat ein Herz aus Stein
Sie tut dir so weh, unendlich gemein
Und lässt du dich auf die Nachteule ein
Wird auch dein Herz gebrochen sein

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.