Gedichtewettbewerb: Anne M. Pützer – Wortgebilde

Gedichtewettbewerb

Wortgebilde.

Wortgebilde will ich bauen
aus Emotion und Träumen.
Lass ins Fantasie- Land schauen.
Traumblasen werden schäumen.

Werde Herzen Flügel geben,
dass sie jedermann erreichen.
Elfen werden Brücken weben.
Kalt- Herz wird vor weichen.

Entführe dich aus deinem Leben
zu einem Ort des Leichtseins hin.
Glückvolle Worte will ich geben.
Drin schwelgen sollst du – ist mein Sinn.

©Anne M. Pützer.

pen-1035081_1920

 

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.