Gedichtewettbewerb: Gerhard Ksinski – Ein Gedicht zuschreiben ist nicht leicht

Gedichtewettbewerb

Ein Gedicht zuschreiben ist nicht leicht
Doch oft mir mein Gedanke weicht

Das Reimen fällt mir manchmal schwer
In meinem Kopf,wenn still und leer

Erlebtes in ne Zeile schreiben
Wo Verse hinternander bleiben

Träume,Echtes und das Leben
Einen Hauch von Poesie erleben

Einfach ist es wirklich nicht
Wenn mir fehlt im Geist ein Licht

….Aber

Ein jeder Tunnel hat ein Ende
Dort mich erwartet eine Wende

Schon geht das schreiben wieder schneller
Ist ja klar,…dort ist’s auch heller

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.