Gedichtewettbewerb: Margitta Bieker – Abschied

Gedichtewettbewerb

Abschied
Nackt liegst du hier, auf der Endstation
hängst an Schläuchen, nicht am Leben,
dein Ende naht, was macht das schon?
Wer sterben will, darf nicht an Hoffnung kleben!
Doch was wir hier tun, grinst dich an,
ist nackter Hohn;
High Tech Medizin, ich steh‘ hilflos daneben,
deck‘ zum Abschied traurig deine Reste zu,
weiß ich, selbst Verlierer finden im Tod endlich Ruh‘.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.