Gedichtewettbewerb: Rosi Schulz – Der Künstler

Gedichtewettbewerb

Der Künstler

Der kleine Junge
sprach zur Mama
„Mam, sag mir bitte
einmal ganz klar,
wer ist der größte Künstler
auf dieser Welt?“
Die Mama ist erstaunt,
welche Fragen er stellt.
Sie überlegt und bat ihn dann
mit zu gehen,
im Garten könne er
selber es sehen.
Sie zeigt ihm das Gras,
saftig grün,
zeigt ihm,
wie viele Blumen blühn,
in weiß, gelb,
rot und in blau.
Sie sagt, Kleiner, komm
und schau genau,
sieh, wie schön
diese Blumen sind,
schau, diesen Schmetterling dort,
geschwind.
Schau auf die Punkte,
auf des Käfers Rücken.
Schau, das Rot der Kirschen,
die wir bald pflücken.
Schau den Wuchs
dieses Baumes,
die Vielfalt
des Laubes.
Schau, wie der Vogel
dort fliegt,
wie das Korn
zur Erde sich biegt.
Dann kannst Du selber die Antwort
wohl sagen
Auf deine Fragen.
Der Bub nickte
und sagte nur,
„Der größte Künstler,
ist die Natur!“
©R.Z.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.