Gedichtewettbewerb: Alice Jolliet – Im heißen Wüstenschoß

Gedichtewettbewerb

Im heißen Wüstenschoß
schlummert die Rose aus Sand.
Behütet von einem dunkel-
unsichtbaren Geheimnis,
das nie erkannt in Jahrtausenden
der Reifung.
Facetten erblühten zur Wüstenrose
in schweigender Harmonie,
sinnend, warum die Erde
sie einst in ihre Arme rief.

Und der Kaiser der leuchtenden
Finsternis sprach
in bedeutungsvollem Ton:
„Wenn der Menschen Tränen versiegt
und der große Geist die Erde beseelt,
erhebt ihr euch in glitzernder Pracht,
zu lehren die Menschheit
die Liebe in höchster Gestalt.
Bereitet euch vor, bald wird
kommen die Zeit
und die Fülle der Freude
ergießt sich über die Welt.“

Alice Jolliet

Alice 19.6.13

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.