Gedichtewettbewerb: Ina Stoyiannidis – Das nackte, ehrliche Gefühl

Gedichtewettbewerb

Das nackte, ehrliche Gefühl sprengt dir den Gedanken an alles was ist.
Du bist verwundert, was ist das nur?
Der Moment ist hier, das Gefühl, jetzt spürst du die Menschlichkeit in dir.
Du funktionierst Tag ein Tag aus, ohne zu spüren die
Lebendigkeit
Menschlichkeit
Leichtigkeit
Leidenschaft der Liebe
Einfach Leben.
Was heißt Leben? Es ist so verschieden, so klein, so groß, wie die Welt in der Du bist. Du bewegst dich hin und hindurch. Verstehst so manches nicht und anderes umso mehr. Der Wahnsinn ist das Leben mit seinem ehrlichen Gesicht. Es peitscht dir der Wind ins Genick.
Du bist geboren, nein auserkoren zum Kämpfertyp. Die Jahre purzeln dahin, nun verstehst du was es ist und wer du bist.

© 20.04.16 ina stoyiannidis

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.