Judith Soul – Enya: Ein Sonnenkrieger-Roman

enyaversion322.04.2016

Wir sind nicht allein im Universum

Sonnenkrieger, die Wächter der Menschheit und des Universums.

Die Liebe ist die göttlichste Form des Unendlichen.
– Maurice Maeterlinck –

Simon Cunninghams Welt wurde zerstört.
Der gefeierte Entdecker eines weit entfernten Planeten wurde seines Augenlichts beraubt und schwer gezeichnet.

Und das nur, weil er einmal schwach wurde.

Seitdem brodelt eine unerklärliche Wut in ihm, die ihn ruiniert, ins Gefängnis bringt und seine Freundin vertreibt.

Obwohl ihn seine Mutter liebevoll auf den Familiensitz in den Highlands aufnimmt, vergrault er seine Betreuerinnen und verweigert alle Hilfsmittel, die ihm das Leben in Dunkelheit erleichtern sollen.

Bis auf einmal Enya auftaucht, die ihn buchstäblich umhaut und verdrängte Gefühle in ihm erweckt. Sie erzählt ihm Unfassbares über das Universum und über ein Volk – das Volk der Sonnenkrieger.

Er wird in eine fremde Welt entführt und sein Leben gerät in Gefahr.
Gelingt es Enya, seine Seele und ihre Liebe zu retten?

Alle Sonnenkrieger-Romane sind in sich abgeschlossen und können unabhängig von einander gelesen werden.

zu Bookrix

Zu Amazon

zur Facebook Autorenseite

 

Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen - Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.