Gedichtewettbewerb: Amine Madredist – Frieden Schmetterling

Gedichtewettbewerb

„Frieden Schmetterling „

Wann wird es diese Kriege in dieser Welt zu beenden.
Wie lange wird davon abhängen, wer ist die Schwachen stark zu essen.
Wie lange eine Person den Gipfel ohne lästiges erreichen kann.
Wie es in dieser Welt und in dieser blauen Welt einen Safe.
O zu sehen, wie es Frieden geben wird.
Haben Sie verschwinden Verschwinden, und zu Fuß auf den Boden, ohne,
Alle Verschwinden.
Ja, es wird Sicherheit und Frieden.
Ja, es wird der Tag kommen, alle Masken verschwinden.
Ja, es wird der Tag sein, wenn ich auf dieser Erde gehen, ohne Angst oder Scham mit.
Ja, es wird der Tag kommen, die falschen Kostüme zu reißen.
Ja, eine neue Morgendämmerung kommen wird, stieg auf den Zweigen des blauen Fuß.
Ohne Angst oder Furcht.
Von einem Tag auf den anderen, ich habe es meinen Anzug falsch fallen zu lassen.
Nein, er trägt nicht Verkleidungen wieder.
Es wird eines Tages sein.
Ich werde auf grüne Zweige gehen.
Ich bin für die, ein Schmetterling fliegen weg.
Es ist ein Schmetterling in den Himmel fliegen.
Es ist ein Schmetterling Frieden zu veröffentlichen.
Dass die Liebe noch einmal leben.
Das Verbrechen wird sterben und das Leiden verschwinden.
So beenden Sie die Ungerechtigkeit und Frieden herrschen.

Autor:
Amine.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.