Gedichtewettbewerb: Marianne Bahls – Ein neuer Morgen

Gedichtewettbewerb

Ein neuer Morgen

Früh ist’s am Morgen, ich mag den Morgen,
das Singen der Vögel, dass ich so mag.
Danke dem Singen, danke dem Morgen,
danke dem neu erwachenden Tag.

Warm ist der Regen, warm ist die Sonne,
schön für das zarte Grün, dass aufbricht.
Dank für die Schönheit in Schöpfers Garten,
vollkommen und edel im Sonnenlicht.

Mein ist die Sonne, mein ist der Morgen,
geboren in ewig leuchtendem Licht.
Genieße die Wonne ganz ohne Sorgen,
genieße jeden Tag, der neu anbricht.

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.