Gedichtewettbewerb: Sandra Paul – Ein Tag

Gedichtewettbewerb

Ein Tag

Die Sonne geht hinter den Hügeln auf
Das Haus steht rosa in der Morgendämmerung
Die erste Kuh erwacht aus ihrem Schlaf
Und fängt an Gras zu fressen
Der Tau glitzert wie tausend Diamanten
Die Wiese erscheint als Blumenmeer

Die Sonne steigt höher in die Lüfte
Im Haus erwacht das Leben
Alle Kühe warten auf ihren Hirten
Um mit Wasser versorgt zu werden
Die Diamanten lösen sich auf
Leben regt sich auf der Wiese

Die Sonne sinkt hinter den Bergen
Im Haus wird ein Fest gefeiert
Die letzte Kuh begibt sich zur Ruhe
Während die anderen schon schlafen
Der Tau wird erneuert durch den Nebel
In der Wiese zirpen nur noch die Grillen

pen-1035081_1920

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.