Gedichtewettbewerb: Susan Melville – Nicht nur Träume ändern sich

Gedichtewettbewerb

Nicht nur Träume ändern sich

Was früher noch ein Herzenswunsch,
tritt heute in den Hintergrund.
Die Sehnsucht hat so viel diktiert,
das meiste ist jedoch nie passiert.

Was du in der Jugend hast erträumt,
so manchmal es doch versäumt,
zu leben wie es dir wichtig war,
zu schnell verging Jahr um Jahr.

Nicht nur die Träume ändern sich,
auch Menschen sind veränderlich.
Sie setzen verschiedene Masken auf,
in ihrem beschwerlichen Lebenslauf.

Doch lernst du Menschen richtig kennen,
wenn sie dir einmal ihre Ängste nennen.
Die Stärke, die sie nach außen tragen,
verbirgt oft worüber sie niemals klagen.

Wenn die letzte Maske einmal fällt
am Ende nur noch die Wahrheit zählt,
dann endlich wirst du es entdecken,
man muss Tränen nicht verstecken.

Alle Tränen, die vom Herzen kommen,
Seelenschmerzen so weggenommen.
Nicht nur die Zeiten ändern sich,
sehr oft ändert das Leben auch dich.

© Susan Melville

pen-1035081_19201

Dieser Beitrag wurde unter Gedichtewettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.