Lesetipp: Marion Krafzik – Gesichter des Verrats

indexLesetipp: Marion Krafzik – Gesichter des Verrats

Eine tolle Geschichte.

Unglaublich lebendige Charktere zeichnet die Autorin in diesem Buch. Das Spiel mit menschlichen Gefühlen beherrscht sie grandios, wie sie schon in ihrem Erstling Gefangen in einem Schwur ausreichend bewiesen hat.

Zusammengefaßt… ein gelungenes Lesevergnügen und ein würdiger Nachfolger für das Buch Gefangen in einem Schwur. Menschliche Schicksale hervorragend in Szene gesetzt. Jetzt warte ich ungeduldig auf das nächste Buch.

zur Story: Würde ich auch heute in der Gosse leben, wenn ich ein stärkerer, selbstbewussterer Mensch gewesen wäre, ein Mensch, der geliebt wird? Niemand hat mir erklärt, dass Liebe blind macht. Niemand hat mich gewarnt, dass ich mit meiner Wahl vorsichtig sein sollte. Oder habe ich die Warnungen nur ignoriert? Habe ich die Zeichen einfach verdrängt, weil ich so ausgehungert nach Liebe war? Doch die größte Last, die ich seit jener Nacht vor zwei Jahren in mir trage, ist der Verrat, den ich an dem einzigen Menschen, der mich uneingeschränkt liebte, beging. Aber hatte ich eine Wahl?

Zu Amazon

zur Facebook Autorenseite

zur Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Lesetipp abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.