Geschichte des Tages: Monika-Andreea Hondru – 40 Rosen !

Geschichte des Tages

40 Rosen !

40 rote Rosen ! Gekauft ! Nicht gepflückt !
Ausgewählt ! Nicht per Zufall genommen !
40 Rosen ! Nicht mehr und nicht weniger !
Nicht seltsam ?
Steht die Zukunft vielleicht schräg ? In Opposition mit meinem Willen ? Und Du trägst 40 Rosen ! Hoffnungsvoll !
Vielleicht verliebt, verlassen, verloren ? Wer weiß ? Nur 40 Rosen ! Ein Blumenstrauß im Arm. Seitlich getragen. Die Schwere zieht in die Muskeln. Und die Gedanken toben. Manche laufen Amok.
Der Cortisolpush lässt sich noch im Blut ertragen. Und die Atmung ist mal schnell, mal flach… den Berg hinauf. Das Herz rast. Die Angst kennt andere mögliche Eingänge.
Durch die Hintertür kommen die Emotionen und lassen Dich innerlich leer bleiben. Ein Teil von Dir will zurück ins Auto, aber die Beine laufen unkontrolliert nach vorne… auf der Straße entlang.
Und wer weiß ?! Vielleicht die 40 roten Rosen verändern dein Schicksal im Sekundentakt… mehr oder weniger… alles läuft nach Plan ! Zirkulär. Unendlich. Dehnbar !
40 Rosen haben eine Dimension ! Eine Schwere. Eine unsichtbare Macht jenseits von Geruch und Anziehungskraft.
40 Rosen hinterlassen Eindruck und akzeptieren kein „Nein“ !
Sie wollen bleiben. Für immer. Bei Dir, Schatz !
Dann, wenn Du unerwartet die Tür öffnest und dein Blick fixiert, stark erweitert, fesselt die Weite zwischen mir und Dir mit einem Kuss !
40 Rosen sagen mehr als Worte ! Es ist eine Liebesgeste in sich.
40 Rosen für Dich. In dieser unerreichbaren Sekunde, wo sich alle galaktischen Jahre komprimieren…

(c) 2017 Monika-Andreea Hondru

Link zu FB-Autorenseite

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte / Gedicht des Tages abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.