Franziska Neidt: Cassandra – Die Geschichte einer Aufarbeitung

Franziska Neidt: Cassandra – Die Geschichte einer Aufarbeitung

Cassandras Leben verlief ganz normal bis zu diesem einen Tag, der alles veränderte, denn von heute auf Morgen wird Cassandra mit Angst- und Panikattacken konfrontiert. Erinnerungen aus ihrem Unterbewusstsein werfen ihr komplettes Leben aus der Bahn. Missbrauch, Misshandlungen und Vernachlässigungen lassen ihre Seele weinen. Sie befindet sich plötzlich in einem Diagnosedschungel von psychischen Erkrankungen wieder. Doch Cassandra nimmt den Kampf gegen ihre Vergangenheit auf, beginnt eine Therapie und lässt den Leser tief in ihre verletzte Seele blicken. Es beginnt ein Wettlauf mit psychischen Symptomen und dem Willen, am Leben zu bleiben. Ihre Ängste sind Teil aus der Vergangenheit und immer wieder kommt der kindliche Anteil von Cassandra zum Vorschein und versucht die Überhand zu gewinnen. Doch genau hier packt Cassandra an und entflieht allem Vergangenem. Während der ICH-Findung erhält sie immer wieder Erkenntnisse, um ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, denn nur sie kann diesen einen Schritt tun. Den Schritt in ein neues Leben, frei von den Geistern ihrer Vergangenheit.

Amazon

Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen - Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.