Geschichte des Tages: Susan Melville – Glückseligkeit

Geschichte des Tages: Susan Melville – Glückseligkeit

27.05.2017

Glückseligkeit

Ich schließe die Augen heute Nacht,
du hast mir Glückseligkeit gebracht.
Ich träume von dir an meiner Seite
und dass ich dich nun immer begleite.

Du erhebst mich in unendliche Höhen,
mit dir kann ich in den Himmel sehen.
Den Himmel auf Erden schenke ich dir,
denn du gibst all deine Liebe nur mir.

Keine Luftschlösser werde ich bauen,
aber du kannst mir für ewig vertrauen,
dass meine Liebe zu dir grenzenlos ist,
ich habe dich an meiner Seite vermisst.

Doch ein neuer Traum hat angefangen,
denn du hast meine Seele eingefangen.
Mein Herz werde ich nur dir schenken
und dich lieben, ganz ohne Bedenken.

© Susan Melville

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte / Gedicht des Tages abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Geschichte des Tages: Susan Melville – Glückseligkeit

  1. AutorenimNetzwerk sagt:

    wunderschön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.