Silvia Nagels: Johanniskind: Bedrohung

Silvia Nagels: Johanniskind: Bedrohung

Aus den Aufzeichnungen Bruder Oswalds von Egmond 980 n. Chr. ›Auf gemeinsamen Beschluss der Könige der Licht- und Dunkelwelt wurde ich ausersehen, den dritten Teil des Lapis nitidus für die Menschenwelt zu bewahren … Mir obliegt es, den Stein sicher zu verbergen. Mit Gottes Hilfe werde ich einen angemessenen Platz finden und ihn somit dem Zugriff des Bösen entziehen … ‹ Fast vierhundert Jahre gelingt es, den Lapis nitidus in Rungholt auf der Halbinsel Strand zu verbergen, bis der Schwarzmagier Nekke ihn aufspürt. Um den Stein in seine Hände zu bekommen, beschwört er eine Sturmflut, die die norddeutsche Insel verschlingt. Dem Rungholter Schmied Ingwer und seinen beiden Gefährten, die wie er in einer Johannisnacht geboren wurden, ist es bestimmt, den Stein in Sicherheit zu bringen. Während der abenteuerlichen Flucht versuchen sie, ihr Schicksal zu erfüllen, bevor Nekke in den Besitz des Lapis nitidus gelangt und das Gleichgewicht der Welten zerstört.

Amazon

Facebook

Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Neuerscheinungen - Bücher abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.