Gedichtewettbwerb: Bettina Ichbinso – Entspannt am Strand

Gedichtewettbwerb: Bettina Ichbinso – Entspannt am Strand

06.04.2018

Entspannt am Strand

Wie ich so träumend vor dem Meere stand,
an einem Sommertag am Strand,
als ich plötzlich, ganz versteckt im Sand,
eine wunderschöne Muschel fand.
Ich hob sie auf, fühlte sie mit meiner Hand
und ich bewunderte ihren schön geformten Rand.
Ich hielt sie ans Ohr und lauschte gespannt
und was ich dann hörte, war mir so bekannt,
selbst den ruhigen Schlag meines Herzens,
habe ich darin erkannt.
So sah ich zufrieden über das weite Land
und war von seiner Schönheit völlig gebannt.
Als dann der Abend kam, hat er den Himmel rot gebrannt,
so sah ich voller Erwartung und sehr gespannt,
in den allerschönsten Sonnenuntergang.
Und so habe ich mich an diesem wundervollen Strand,
endlich wieder erholt und richtig ausgespannt.
Und diese schöne Muschel aus dem Sand,
liegt jetzt zur Erinnerung,
auf meinem Badewannenrand.

(c) Bettina Ichbinso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.