Buch des Tages: Christel Hasse – Celina: Manchmal hilft nur Hexerei

Christel Hasse – Celina: Manchmal hilft nur Hexerei

vorgestellt von Marvin Bittner am 08.04.2018

Facebook – Marvin Bittner

Homepage – Marvin Bittner

Amazon – Marvin Bittner


Autorin

Gerne hätte ich hier etwas über die Autorin geschrieben, aber über Christel Hasse ist nicht viel bekannt.

Amazon – Autorenseite

 

 

 

 


 

Klappentext

Eigentlich ist Celinas Alltag sehr einfach gestrickt, bestehend aus ihrer Arbeit in einer Apotheke, ein paar Freunden und ihrem Kater Mikesch. Doch dann steht ihre kleine Welt auf einmal Kopf. Auslöser ist ihre neue Arbeitskollegin Lydia, die merkwürdige Geheimnisse zu haben scheint. Wer ist der Mann, von dem sie sich verfolgt fühlt? Was steckt hinter alledem? Ohne zu ahnen, was alles auf sie zukommen wird, steckt Celina ihre Nase in diese seltsame Geschichte und stößt auf viele Ungereimtheiten und Dinge, die nicht mehr mit dem normalen Verstand zu erklären sind. Schließlich sieht sie sich gezwungen, ihre alte Hexenkiste vom Dachboden zu holen, um gegen Kräfte anzukämpfen, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätte.


*Diese Seite kann Verkaufslinks und Werbung beinhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.