Gedichtewettbewerb: Barbara Riediger – Momentaufnahme

Barbara Riediger – Momentaufnahme

14.04.2018

Momentaufnahme

Eingefangen in einem Bild, ist es nur ein Moment,
die Erinnerung an ein Ereignis,
welches sich heute noch anfühlt, als wär’s gestern gewesen,
obwohl es seit Jahren vorbei ist.

Die Gewissheit, dass das, was gewesen ist,
niemals mehr wieder wiederkehrt
ist auch das, was mir in schwierigen Zeiten
schlaflose Nächte beschert.

Ein anderes Mal jedoch, an einem anderen Tag,
in einer anderen Szenerie,
zwingt mich, dasselbe Bild anzusehen
zu einem Lächeln, statt in die Knie.

Ein Augenblick, festgehalten auf einem Stückchen Papier
im Wohnzimmer an der Wand,
weckt noch heute diese alten Gefühle in mir,
wie ich sie bereits damals empfand.

Wie wertvoll Momente in unserem Leben sind,
bemerken wir oft erst nach Jahren,
wenn wir Fotos ansehen, um uns daran zu erinnern,
wie und wer wir einst waren.

Die Zeit kann niemals mehr jemand zurückdrehen,
nicht einmal Du oder ich,
denn Momente, wie jeder weiß, sind vergänglich,
Erinnerungen daran jedoch nicht.

© Barbara Riediger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.