Gedichtewettbewerb: Sandro Wirth – Manchmal packt mich die Sehnsucht

Sandro Wirth – Manchmal packt mich die Sehnsucht

16.04.2018

Manchmal packt mich die Sehnsucht

Manchmal packt mich die Sehnsucht
Da schreit alles in mir
Nach Flucht
Da fehlt mir die Wärme, die Nähe
Es ist wie verflucht

Es ist das Verlangen
In zwei Augen zu schaun
Gemeinsam die Zeit zu fangen
Gespräch zu führen
Die meinen Geist
Meinen Verstand berühren

Es ist das Verlangen
Die Stimme zu hören
Blödsinn zu machen
Und gemeinsam zu lachen

Ich kann auch
Allein sein
Doch manchmal
Da packt mich die Sehnsucht
Und ich träum mich davon

(c) Sandro Wirth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.