Gedichtewettbewerb: Petra Grunden-Böing – Verschmelzen

Petra Grunden-Böing – Verschmelzen

24.04.2018

Verschmelzen

Ich spüre dich
komm, fühle mich
wir atmen einen Rhythmus …

Berühre mich
und
denke nicht
es geht
es fließt alleine …

Ergebe dich
erlebe mich
in diesem kurzen Augenblick …

Der kleine Tod
er nähert sich
zeigt mir verlangend
dein Gesicht
so lieb‘ ich dich …

Komm stirb
in meinem Arm
geborgen, umfangen, warm …

In diesem kurzen Augenblick
lass los
was dich gefangen hält
tritt ein in diese eig’ne Welt
lass Funken sprüh’n
im Kopf zerglüh’n
und
glücklich sterben
zum neuen „WERDEN“

© Petra Grunden-Böing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.