Gedichtewettbewerb: Gabi Friese – Abseits …

Gabi Friese – Abseits …

05.05.2018

Abseits…

Kauen auf Nägeln
Händegezitter
Geschmack auf der Seele
wie Galle so bitter.
Kauern im Dunkel
Gedanken quälen
Geistergemunkel
Minuten zählen.
Ringen nach Atem
in Abgründe sehn
Bilder, die drohend
aus Schwärze entstehn.
Lasten gewachsen
aus Seelenmüll
Worte gesponnen
zu Lügentüll.
Stunde um Stunde
zerbröckelt der Tag
Runde um Runde
ein schmerzhafter Schlag.
Vergessen das Ziel
verloren den Halt
Enttäuschung zu viel
dem Herzen so kalt …

(c) Gabi Friese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.