Morgen wird das »Autoren_Netzwerk« 4 Jahre alt

Morgen wird das »Autoren_Netzwerk« 4 Jahre alt

Darum greife ich mal etwas vor.

Schon wieder ist ein Jahr herum, heute darf ich sagen „Happy Birthday“ »Autoren_Netzwerk«.

Das bedeutet für mich persönlich, dass ich mich jetzt schon seit 4 Jahren mit Autoren herumärgere 😊

Für meine 5 Mitadmiteusen Silvia Nagels, Medusa Mabuse, Jenny Heine, Gabi Büttner und Louise Bourbon bedeutet es aber, dass sie sich jetzt teilweise schon 4 Jahre mit mir herumärgern. Ich bewundere eure Ausdauer wirklich, ganz ehrlich, denn ich weiß, dass ihr es mit mir auch nicht immer leicht habt. Aber ich habe euch nie verschwiegen, dass ich nie nett bin <3

Wir hatten hier harte, schwere Zeiten aber auch wunderschöne. Und da die überwiegen, lohnt es sich, weiterzumachen. Auch und gerade für diejenigen, die jeden Tag hier sind und sich rege beteiligen.

Viele neue Mitglieder sind in dieser Gruppe angekommen, viele „alte“ 😊 sind geblieben, viele schauen kurz rein und ziehen weiter. Alle haben auf ihre Art dieser Gruppe etwas gegeben.

Was hat das letzte Jahr an Neuem gebracht?

Zum einen gab es wieder einmal einen Gedichtewettbewerb, bei dem wir alle eure dichterischen Ergüsse bewundern und diese schätzen gelernt haben. Zum anderen hat das »Autoren_Netzwerk« seine dritte Kurzgeschichten Anthologie herausgebracht, diesmal mit einem Verlag, dem Telegonos Verlag.

Viel hat sich im letzten Jahr verändert, für mich selbst und für uns alle, die wir uns fast täglich in der Gruppe begegnen.

Für mich selbst gehört seit einem Jahr Das zum realen Leben, was es in den 3 Jahren zuvor nur online bei Facebook für mich gab, einmal abgesehen von unseren Autorentreffen. Ich habe jetzt fast täglich durch meine ehrenamtliche Arbeit als Kontaktstelle Literatur hier in Peine und durch den Peiner Autorenstammtisch mit Autoren zu tun, von Angesicht zu Angesicht. Und ich habe sehr viele interessante, tolle Menschen aus allen Bereichen der Kultur, der Literatur und anderen Gebieten kennengelernt, die mir einfach so ohne Gegenleistung ihre Unterstützung und Hilfe angeboten haben.

Ähnlich wie mir wird es wohl allen hier in der Gruppe gehen. Jeder macht irgendwo eine Weiterentwicklung durch, lernt dazu und verändert sich.

Was ich in den heute vollendeten 4 Jahren hier in dieser Gruppe durch euch alle dazu gelernt habe, ist unglaublich. Ich habe dieses unbezahlbare Wissen erst vor kurzem in einem Vortrag über die Veröffentlichungsmöglichkeiten und die Hindernisse auf dem Weg zum eigenen Buch an andere, angehende Autoren versucht, weiterzuvermitteln.

Punkte, über die ich bei Gruppengründung nicht einmal nachgedacht habe – Vorträge zu halten oder eine Funktion in Form einer Kontaktstelle für Literatur in meiner Heimatstadt auszuüben. Mittlerweile erstelle ich selbst Flyer, organisiere hier in Peine für Autoren Lesungen oder für Autoren aus dem Netzwerk.

Wir alle lernen täglich und entwickeln uns permanent weiter, zum Teil, indem wir das Wissen von euch allen, die ihr in dieser Gruppe postet und kommentiert, wie ein Schwamm, teilweise unbewusst, aufsaugen.

Und das macht ein Netzwerk zum Netzwerk. Es ist unbezahlbar, dieses Wissen, das ein jeder von euch täglich mit uns anderen teilt. Ihr gebt es kostenlos, freiwillig, in unbegrenztem Maß, teilweise um neue angehende AutorInnen zu unterstützen, teilweise um das Wissen der erfahrenen sozusagen aufzumotzen.

Also danke an alle Mitglieder, die sich hier täglich beteiligen und uns unterstützen. Danke an alle, die dem »Autoren_Netzwerk« schon so lange die Treue halten.

Ganz speziell an unsere Verleger hier, Heinz Rochholl vom Telegonos Verlag, der mir ein guter Freund geworden ist, Michael Kracht und Sandra Jakob, Fehnland Verlag und Chaospony Verlag, die uns schon mehrfach über die Arbeit in ihren jungen Verlagen berichtet haben und uns somit Einblick in den Verlagsalltag gewähren. Wenn ich jemanden vergessen habe, euch meine ich auch 😊

Danke an all die Lektoren, Coverdesigner, Buchhändler und und und – die uns Einblicke in ihre Arbeiten gewähren und uns ein wenig von ihrem Wissen vermitteln.

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel Erfolg und ein langes Leben …

Uwe Tiedje

Autoren_Netzwerk

Literatur in Peine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.