PoetIn der Woche KW 34: Heike Hoffmann

Dichter Challenge

Die Aufgabe für die 5 AutorInnen war es, zwei Wörter einzubauen in ein Gedicht egal welchen Themas, egal welcher Länge – Regenbogen, Kupplung

Die meisten Likes erhalten hat:

PoetIn der Woche KW 34: Heike Hoffmann

Ein heikler Morgen

Der Fred ein sportlich cooler Typ

hat seine Eva endlos lieb

und daher scheut er keine Müh

verwöhnt sie gern schon in der Früh.

Fred weiß um Evas Leidenschaft

und so verführt mit aller Kraft

er Eva in sein Paradies

wo er sich mit ihr niederließ.

Er reicht vergnügt ihr seine Hand

sie knüpfen frei das Liebesband

es prickelt wild auf Evas Haut

sie köstlich lacht, was er sich traut.

Magisch wie ein Regenbogen

schweben beide auf den Wogen

Wellen auf und nieder gleiten

klangvoll wie der Geigen Saiten.

Doch dann ertönt ein schriller Schrei

inmitten all der Liebelei

ein lauter Knall, Fred ahnt es gar

sein Lieblingsfreund ist in Gefahr.

Oh nein, es ist nicht was ihr denkt

die Eva hat sich nicht verrenkt

besorgt der Fred nach draußen hetzt

der Otto ist total verletzt.

Otto ist sein Lieferwagen

gekrümmt von einem Baum erschlagen

der Fred geschockt hält seinen Bauch

denn aus der Kupplung steigt der Rauch.

Leichenblass setzt Fred sich nieder

schwer wie Blei sind seine Glieder,

als plötzlich fällt ihm Eva ein

vorbei die Trauer um den Wein.

© Heike Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.