Archiv der Kategorie: Geschichte / Gedicht des Tages

Geschichte des Tages: Christine Kayser – Mit Remmler und Schwung durch die Baubaracke

Geschichte des Tages: Christine Kayser – Mit Remmler und Schwung durch die Baubaracke 13.12.2017 Mit Remmler und Schwung durch die Baubaracke Sommer. Wochenende. Mein Mann und ich, wir schaufelten auf einem Platz hängerweise Sand durch ein großes Bausieb. An unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Monika-Andreea Hondru – Orangenschale

Geschichte des Tages: Monika-Andreea Hondru – Orangenschale 06.12.2017 Orangenschale In der Sanduhr rafft sich die Zeit Sekunden werden auf einmal weit Klaviermusik, Orangenschale und Du… Ich gehe und ich mache die Tür zu ! Niemandsland im Winter der Fantasie Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Monika-Andreea Hondru – Winter

Geschichte des Tages: Monika-Andreea Hondru – Winter 01.12.2017 Winter Winzige Augenblicke bleiben kalt Die Kälte beherrscht die Welt Im Winter ist alles eisig halt Und die kristalline Blume zerfällt In der Sonne und im Licht Im filigranen Chaos ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Vero KAa – Heiligabend 

Geschichte des Tages: Vero KAa – Heiligabend  29.11.2017 Heiligabend  »Was genau ist an diesem Tag heilig?«, stöhnte Lena, als sie mit Mühe einem Stapel Geschenke für die Kinder auswich, der das elterliche Schlafzimmer in Besitz genommen hat. Im Geiste ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Petra Weise – Das Alphabet

Geschichte des Tages: Petra Weise – Das Alphabet 27.11.2017 Das Alphabet Das Größte ist das Alphabet, denn alle Weisheit steckt darin. Aber nur der erkennt den Sinn, der´s recht zu verbinden versteht. (Emanuel Geibel) Buchstaben. Ich liebe Buchstaben. Ich liebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Vero KAa – Sommerzeit

Geschichte des Tages: Vero KAa – Sommerzeit 26.11.2017 Sommerzeit Mein Radiowecker meldete sich prompt, wie das Amen in der Kirche. Er riss mich unbarmherzig aus meinem Traum. Nur widerwillig öffnete ich die Augen. Ne, oder? Diese verflixte Sommerzeit! Ich möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Walter Zeis – Fort und verlassen

Geschichte des Tages: Walter Zeis – Fort und verlassen 25.11.2017 Fort und verlassen Die Worte sind stumpf, sie heilen und töten nicht mehr. Vier Tage und drei Nächte in einem Viehwaggon samt Hausrat, Bruchstücken einer Habe, von denen fast jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Louise Bourbon – Le Royaume de la Mer – Teil II

Geschichte des Tages: Louise Bourbon – Le Royaume de la Mer – Teil II 20.11.2017 Le Royaume de la Mer – Teil II  Als die Nachricht vom Tode der Prinzen den Palast erreichte, wurde der König gram vor Trauer. Seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Louise Bourbon – Le Royaume de la Mer Teil I

Geschichte des Tages: Louise Bourbon – Le Royaume de la Mer Teil I 19.11.2017 Le Royaume de la Mer Teil I  An einem Ort wo der Fluss ins Meer strömt, dort, wo die Sonne das Wasser gülden und lichtdurchflutet macht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte des Tages: Regina Störk – Der heilige Martin und das Mädchen am Brunnen

Geschichte des Tages: Regina Störk – Der heilige Martin und das Mädchen am Brunnen 12.11.2017 Der heilige Martin und das Mädchen am Brunnen „Na, meine Kleine?“ Martin war vom Pferd gestiegen. Er streckte sich. Versuchte eine gerade aufrechte Haltung einzunehmen, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte / Gedicht des Tages | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar