Gedichtewettbewerb: Heiner Grombein – Ein Mönch

Heiner Grombein – Ein Mönch

23.05.2018

Ein Mönch aus dem Neuburger Stift
hat stets nach der Vesper gekifft.
Er fiel von der Mauer
im mystischen Schauer,
und dachte er führe im Lift.

(c) Heiner Grombein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.