Gedichtewettbewerb: Katrin Timpe – Der Vertrag

Katrin Timpe – Der Vertrag 04.04.2018 Der Vertrag Schweig still mein Herz, schrei leis nicht laut. Darfst nicht wecken, meine schlafende Braut. Oh lieblich ist sie, doch ich war nicht klug. War arm, ein Betteler, verkaufte sie an den Belzebub. Doch jetzt lieb ich sie, da gibts nur den Vertrag…. Continue reading